Rezept für Kürbis – der Star im Herbst

Kürbis sieht nicht nur lecker aus, sondern kann auch in vielerlei Hinsichten punkten.

Neben einem hohen Wassergehalt, versorgt er den Körper mit dem Mineralstoff Kalium (bedeutend für die Übertragung von elektrischen Impulsen an Nerven- und Muskelzellen), mit Vitamin C und Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Vitamin A ist am Sehvorgang beteiligt und schützt die Haut und Schleimhäute. Außerdem besitzt Beta-Carotin eine antioxidative Wirkung. Das heißt, es schützt die Zellen vor Schädigung, indem es die freien Radikalen abfängt und somit vor Krebs.

 

Kürbis einmal anders – hier ein leckeres Rezept:

Kürbis Pizza

Zutaten Teig:

  • 20g Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz

 

Zutaten Belag:

  • 400g Kürbisfleisch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 300 g Feta
  • 2 EL Öl
  • 5 EL Pinienkerne
  • Rosmarin, Thymian, Pfeffer, grobes Meersalz

 

So geht’s:

Hefe in 3 EL lauwarmen Wasser auflösen und glatt rühren. Die übrigen Zutaten dazugeben und das nötige Wasser einrühren. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten und an einem warmen Ort zugedeckt für 45min-1h gehen lassen. Anschließend den Teig erneut kneten, auf einer bemehlten Fläche zu einer Pizza ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Kürbis schneiden, schälen und raspeln (falls das Kürbisfleisch zu viel Wasser abgibt, etwas mit Küchenrolle abtupfen). Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und in Öl glasig dünsten. Feta würfelig schneiden. Kürbisfleisch auf Teig verteilen und anschließend mit Feta bestreuen. Nun die Zwiebelringe und Pinienkerne dazugeben. Mit Pfeffer übermahlen, etwas grobes Meersalz verteilen und je nach Bedarf leicht mit Rosmarin und Thymian würzen. Die Pizza bei 200°C für ca. 20 Minuten backen.

Mahlzeit!

Dazu passt: grüner Salat!

20150929_135327

 

Autorin: Carmen Klammer, Bakk.
Ernährungswissenschafterin

Kontakt: klammer@chronischkrank.at 

Geschrieben am: 30. Oktober 2015
Author: Mag. Jürgen E. Holzinger
Schlagwörter:
Kategorien: Ernährung & Gesundheit, Rezepte von unserem Ernährungsteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

Landeslogo_OOE Ressort Soziales