Enquete work in progress -Arbeitsmarkt neu gestalten- DIE GRÜNEN – DER GRÜNE KLUB IM PARLAMENT

DIE GRÜNEN – DER GRÜNE KLUB IM PARLAMENT

Die hohe Arbeitslosigkeit ist eines der schwierigsten Probleme der Republik. Bisher gesetzte Gegenmaßnahmen wirken kaum, neue, mutigere Lösungsansätze sind nicht in Sicht.
Wie kommen wir zu mehr Arbeitsplätzen, um Stabilität und Wohlstand abzusichern?

Diese Frage wollen die Grünen u.a. mit unserem Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger aus mehreren Perspektiven im Rahmen der Enquete work in progress –Arbeitsmarkt neu gestalten-

diskutieren und bearbeiten und ihn als Experten dazu einladen.

Veranstaltungsinformation:

Montag, 2. Mai 2016

Mit Beiträgen von Karl Aiginger (WIFO), Petra Draxl (AMS-Wien), Sigrid Stagl (WU-Wien) , Eva Glawischnig (Klubobfrau der Grünen) sowie Workshopimpulsen der Grünen Nationalratsabgeordneten Christiane Brunner, Ruperta Lichtenecker, Bruno Rossmann, Birgit Schatz, Judith Schwentner und Harald Walser.

Detailinformationen zu Inhalt und Ablauf finden Sie hier.

 

parlament_ 

 

juergen_holzinger_eva_glawischnig

Klubobfrau der GRÜNEN Dr.in Eva Glawischnig mit Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger

Geschrieben am: 13. April 2016
Author: Mag. Jürgen E. Holzinger
Schlagwörter:
Kategorien: Allgemeine Themen, Pflege und Betreuung in Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

Landeslogo_OOE Ressort Soziales