ORF konkret live – Wir kämpfen für Jakub

Am 22. Dezember LIVE in ORF 2 in der Sendung ORF konkret

Unser Obmann Mag. Jürgen Ephraim Holzinger war live im Studio: Es geht um den kleinen Jakub und dessen so dringend notwendige Operation in den USA. 

📌Durch den Kauf eines Kalenders unterstützen Sie diesmal den kleinen Jakub.

Er kam ohne Schienbeine zur Welt, hat keinen Taluskern & kein rechtes Knie.
Um Jakub ein gewöhnliches Leben zu ermöglichen, müsste er in Florida operiert werden. 
Durch unser Projekt hoffen wir einen Teil des Betrages aufbringen zu können, um Jakubs Familie zu helfen.

Durch eine Kooperation mit dem ORF und Licht ins Dunkel sollen möglichst viele Kalenderverkäufe & Spendengelder für Jakubs OP in den USA zusammen zu kommen.

Unser Verein bleibt dran und informiert Sie weiter über den aktuellen Stand der Dinge bezüglich Jakub´s OP und wie es mit dem kleinen Jungen weitergeht.

Alle weiteren Infos hier….

von links: Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger, Martina Rupp, Andrea Dazadrevic

Am 30. Jänner 2018 war der nächste ORF konkret Beitrag im TV. Dr. Paley der weltweit einzige Experte für Jakubs seltene Behinderung war zum Ärztekongress in Österreich. Jakub und seine Familie und der ORF besuchten ihn.

Jakub wurde auch von Dr. Paley wieder untersucht. Nun warten wir auf den Kostenvoranschlag des Doktors um die Kostenübernahme der WGKK zu besprechen.

 

 

 

 

von links: Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger, die Mutter von Jakub Andrea Dazdarevic, ORF Martina Rupp

Geschrieben am: 22. Dezember 2017
Author: Mag. Jürgen E. Holzinger
Schlagwörter:
Kategorien: Allgemeine Themen, TV-Beiträge mit ChronischKrank®

2 Kommentare zu “ORF konkret live – Wir kämpfen für Jakub

  • Klaus Pleyer sagt:

    Ich finde es toll das es noch Menschen gibt die anderen die sich nicht wehren können und keine Lobby haben unterstützen und ihnen Wege zeigen. Super weiter so .Danke an den Verein Chronisch Krank !

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    nach oben

    mit freundlicher Unterstützung von:

    Landeslogo_OOE Ressort Soziales