Sie brauchen kein Mitleid, Sie brauchen Hilfe und Lösungen!

Veranstaltungsarchiv 2013 – 2016

„Zu schön, um krank zu sein“

Alle Infos zum Projekt sehen Sie HIER.

Unterstützen Sie unser Projekt mit dem Kauf des Kalenders

um andere chronisch Kranke die finanzielle Probleme haben dringend benötigte Hilfs- und Heilmittel zu finanzieren.

Zu schön_Kussmund-p1

—————————————————————————————————————— 

März 2017

Eine kostenlose Vortrags-Veranstaltung, speziell für IC-Betroffene, findet am Freitag, den 10. März 2017 in Graz statt. Hier die Details:

10.03.2017, 13:00 Uhr Privatklinikum Hansa, Körblergasse 42, 8010 Graz

Weitere Informationen zu Inhalten und Programmpunkten können Sie hier nachlesen.

—————————————————————————————————————— 

Unser Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger hält am 13. März 2017 in der Rehaklinik Enns einen Vortrag. Hier die Details dazu:

13.03.2017, 18:30 Uhr Rehaklinik Enns, Bahnhofweg 7, 4470 Enns

Thema sind unter Anderem:

Vorstellung des Vereins

Leistungen

Ziele

Interessensvertretung

Krankheitsmanagement

uvm.

Um Voranmeldung unter reservierung@rehaenns.at wird gebeten!

 


Jänner 2017

 

Berufsunfähigkeit – I- BU-Pension-Rehageld – ROADSHOW 2017

Sichern Sie sich bereits jetzt Ihren Platz an einem der 5 Standorte, die Teilnahme ist kostenlos!

 

Die Termine:

18.01.2017  Tirol, Alphotel, 6020 Innsbruck, Bernhard-Höfel-Strasse 16 www.alphotel.com

19.01.2017  Oberösterreich, Hotel Stockinger, 4052 Ansfelden, Ritzlhofstraße 63-65 www.stocki.at

 

 

Verein Chronisch Krank

Mag. Jürgen Holzinger

24.01.2017  Kärnten, Congress Center Villach, 9500 Villach, Europaplatz 1-2 www.ccv.atwww.holidayinn-villach.com

25.01.2017  Steiermark – Hotel Ramada Graz, 8141 Premstätten, Seering 10 www.ramada-graz.at

26.01.2017  Wien, Hotel Ibis Mariahilf, 1060 Wien, Mariahilfer Gürtel 22-24 http://www.ibis.com/de/hotel-0796-ibis-wien-mariahilf/index.shtml

 

Unser Obmann Mag.Jürgen E. Holzinger hält den Vortrag zum Thema BU – Das staatliche System – Reform 2016 Einblick aus der Praxis

Alle Details zur Thematik sowie die Probleme mit den Begutachtungen der PVA können Sie u.a. unter diesem Link nachlesen. Obmann Holzinger gab dem KURIER und Ö1 ein Interview.

Alle Details zur Teilnahme sehen Sie HIER.

 

—————————————————————————————————————— 

November 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum zehnten Mal findet heuer die Messe JedeR für JedeN für Menschen mit Behinderung statt. 
Sie steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl und der Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Generationen, Sonja Wehsely.

Sonntag, 20. November 2016
10:00 bis 17:00 Uhr
Wiener Rathaus, Festsaal und Wappensaalgruppe

Im Mittelpunkt steht auch diesmal die Präsentation der Leistungen und Angebote von Behindertenorganisationen und Selbsthilfegruppen in Wien. Neben informativen Vorträgen und Diskussionen rund um die Themen Behinderung und Beschäftigung sowie selbstbestimmt leben – barrierefrei leben rundet ein anregendes Rahmenprogramm den Tag ab. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist einmal mehr die Verleihung des „Preises der Menschlichkeit“, der alle zwei Jahre für besonderen ehrenamtlichen Einsatz vergeben wird.

jeden-fuer-jeden

——————————————————————————————————————
16. NÖ Männergesundheitstag
Eine Veranstaltung der NÖGKK und der Fachgruppe Urologie
in Kooperation mit den NÖ KV-Trägern
Samstag, 12. November 2016
9:00 bis 17:00 Uhr

Johann-Pölz-Halle Amstetten

3300 Amstetten, Stadionstraße 12

Eintritt frei !
 
Programm Flyer

——————————————————————————————————————

Unser SHG IC Östgerreich und der Verein Chronischkrank

laden ein zum Informations NM

am Samstag 12.November 2016
WO :                                                                                   
KH St.Pölten
Haus B, 1.Stock, Raum 1-3,
Probst- Führer-Str. 4, 3100 St.Pölten
Beginn: 14:00 Uhr
Ende:     18:00 Uhr
Programm:    
14:00 Uhr: 
Dr.Nagy Roland Badawi / FA für Neurologie und Schmerztheraphie      „Erkrankung Fibromyalgie
15:00 Uhr: 
Carmen Klammer MSc/ChronischKrank Obmann Stellvertreterin “ Unterstüzungsangebote“, Tätigkeitsbereiche  des Vereins ChronischKrank „Veränderungen und Verbesserungen „für kranke Menschen in vielen Lebensbereichen durchzusetzen.
16:00 Uhr: 
Dr. Yas Razmara / FA für Urologie und Andrologie
Chronische Zystiden und Becken/Blasenschmerz
Im Anschluss an die jeweiligen Vörträge stehen die Referentinnen für Patientenfragen zur Verfügung.

Themenschwerpunkte sind:

° Erkrankungen der Blase

° Begleiterkrankung Fibromyalgie

° effektive Therapie und Heilmethoden

° Hilfestellung und Unterstützung durch Experten

im Umgang mit der Krankheit

° bessere Lebensqualität für IC/BPS Betroffene schaffen

Für wen?

Betroffene, Partner und Angehörige, Interessierte mit

° Diagnose Interstitielle Zystitis / Bladder Pain Syndrome ° Fibromyalgie / Ganzkörperschmerz

° Problemen mit der Blase

° (ständige) Harnwegsentzündungen

° Harn-Inkontinenzproblemen

° Beckenbodenschmerzen

Ziel der Veranstaltung:

Gemeinsam Informationen und Therapiemaßnahmen

für Betroffene zu erarbeiten

 Anmeldungen erbeten bei:
Christa Rammerstorfer / IC             mobil: 0676/6760023           mail: rammerstorfer@chronischkrank.at
Karin Gussmack / Fibromyalgie     mobil: 0660/6534661           mail: gussmack@chronischkrank.at
 
 
——————————————————————————————————————

Oktober 2016

Wir laden alle zur Informationsmesse

MOBILITAMUS

in

St. Peter/Au am 22.Oktober 2016 von

10:00 –17:00 Uhr

ein.

 

——————————————————————————————————————–

Think Digital Health

Von Gesundheits-Apps bis zur virtuellen Medizin

19.10.2016 – 20.10.2016

INFO_digital_health_www

Strukturelle Implementierung von eHealth- Anwendungen in ein Gesundheitssystem

  • Wie könnten tele- oder webbasierte Erstanlaufstellen aussehen?
  • Wer ist berechtigt dort Auskünfte zu erteilen?
  • Wie entlastet man mit Hilfe von Apps, eHealth oder mHealth Ärzte, ohne dabei das Patientenwohl oder den Datenschutz aus den Augen zu verlieren?
  • Welche Kosteneffekte haben diese Maßnahmen, wie funktioniert die Finanzierung?

Emer. Prof. Dr. habil. Bernd Blobel, FACMI, FACHI, FHL7, FEFMI, University of Regensburg, Medical Faculty und ehem. Leiter der eHealth Competence Center (eHCC) in Absprache

19.10.2016 um 10:05 Diskussion: Könnten auch Österreichs Patienten durch eHealth-Anwendungen besser versorgt werden?

  • Was ist/sollte das Ziel sein?
  • Welche Vorbereitungen sind nötig?
  • Welche Kosten kommen auf uns zu und wer trägt sie?

Diskutanten:

Mag. Jürgen E. Holzinger, Obmann, Verein ChronischKrank Österreich

Rudolf Hundstorfer, ehem. Bundesminister, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Univ.-Prof. DI Dr. Karl P. Pfeiffer, Rektor und Wissenschaftlicher Geschäftsführer, FH JOANNEUM Gesellschaft mbH; Initiator österreichische eHealth-Strategie

Dr.in Sigrid Pilz, Wiener Pflege- und Patientenanwältin, Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft (WPPA)

 

Online finden Sie immer das aktuellste Programm: www.iir.at/medizinprodukte

——————————————————————————————————————–

Wir laden Sie sehr herzlich ein:
Gesundheitsgespräche 2016
„ 2-Klassen-Medizin – (k)ein Mythos“
Zeit: 12.10.2016, um 14.00 Uhr
Ort: 3109 St. Pölten, „Industrieviertelsaal“, Landhaus 1A 2. Stock – Tür 1A201

Am Podium:
 Univ. Prof. Dr. Schwarz Bernhard (Public Health d. Med. Uni Wien, Karl Ladenstein Gesellschaft)
 PD Dr. Klein Andreas (Ethiker Uni Wien)
 Mag. Holzinger Jürgen E. (Obmann des Vereins ChronischKrank Österreich)
 Dr. Hasenhündl Martina (NÖ-Ärztekammer, Wahlärztin).
 Komm.-Rat Ing. Fidler Norbert (1. Obmann – Stv. NÖGKK)

Begrüßungsworte: LAbg. Dr. Machacek Herbert

Moderation: Mag.Beate Hartinger-Klein Beate
Schlussworte und Resümee: LAbg. Dr. Von Gimborn Gabriele

Anschließend erlauben wir uns, Sie zu einem Buffet einzuladen.


      

 

 ————————————————————————————————————————————

Unsere Selbsthilfegruppe

LIPÖDEM ÖSTERREICH

laden Sie gerne zur Veranstaltung

Was man schon immer bzgl. Kompressionsversorgung wissen wollte

Samstag 8.Oktober 2016

13:00 – 16:00 Uhr

Fa. Bständig, Ranftlgasse 9, 1170 Wien

Veranstaltung ist kostenlos

Max. Teilnehmerzahl : 70 Personen

Programm:

– Begrüssung durch die SHG

 

– Vortrag Fa. OFA Austria: Vortragender: Herr Christoph Haslinger: Was man schon immer bzgl. Kompressionsversorgung wissen wollte – neues in der Kompressionsversorgung, Unterschied Flach- und Rundgestrickt, Materialinnovationen

 

– Vortrag Fa. Bständig: Frau Claudia Lobner – aktuelle Kostenträgersituation

 

 lipoedem-wien-8-10-16

————————————————————————————————————————————

September 2016

 

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Herrn Mag.Holzinger und Herrn Dr. Pochieser zum Vortrag

„Oberösterreichisches Mindestsicherungsrecht samt zusammenhängenden Materien, insb. unter verfassungs- und menschenrechtlichen Aspekten“

am 16.9.16 von 9:00 – 12:00  Uni Linz Raum HF 9904

ein.

Heute haben wir den Mindestsicherungs-Experten RA Dr. Pochieser aus Wien für einen Vortrag eingeladen. Viele NGOs sind unserer Einladung gefolgt. Viele Mindestsicherungsgesetze der Bundesländer sind verfassungswidrig.
Wir kämpfen dagegen an und vertreten Betroffene.

uni-veranstaltung-16-9-16-foto-1 uni-veranstaltung-16-9-16-foto-2

 

————————————————————————————————————————————

 

Wir laden Sie herzlichst zum

Gesundheits- und Umwelttag

in der Ennser Stadthalle

am 24.9.16 von 9:00 bis 15:00 Uhr ein.

ennser-gesundheits-und-umwelttag

Nachbericht Gesundheits- & Umwelttag

—————————————————————————————————————————————

 

 

Herbsttagung für Pflegefachkräfte mit Spezialausbildung

Termin:  30.09.2016

Ort:  St. Wolfgang Salzkammergut /Kongresshaus Bacher – Raum wird noch bekannt gegeben

Zeit: 08.30h – 13.00h

11.25 – 11.50      Mag. Holziger (Verein ChronischKrank – Soziale & Rechtliche PatientInnen-Unterstützung)

Congress-Wolfgangsee
Michael Pacher Haus
Robert Stolz Saal
Michael Pacher Str. 183
5360 St. Wolfgang, Österreich

Programm Herbsttagung für Pflegefachkräfte

Einladung-Herbsttagung-fuer-Pflegefachkraefte-mit-Spezialausbildung

—————————————————————————————————————————————

Juli 2016

 

Tag der Begegnung

Wann: am Freitag, 8. Juli 2016 von 10 bis 14 Uhr
begegnen sich Menschen mit und ohne Behinderung
auf der Linzer Landstraße
zwischen Taubenmarkt und Mozartkreuzung

Menschen mit Behinderung sind oft mit sozialer Ausgrenzung und Vorurteilen
konfrontiert. Isolation und Vorurteile kann man am Besten durch direkte Begegnung
abbauen. Am Tag der Begegnung werden Menschen mit Behinderung und
Behindertenorganisationen an der Linzer Landstraße am 8. Juli 2016 von 10 bis 14 Uhr
mit nichtbehinderten Menschen durch verschiedenste Aktionen und auf kreative Weise
in direkten Kontakt treten.Sie können dabei z.B. erfahren, wie es ist, in einem Rollstuhl zu sitzen und vieles mehr. Auch Künstler mit Behinderung, wie der blinde
Liedermacher Walter Stöger 
werden sich amTag der Begegnung beteiligen
Auch der
Behindertenanwalt Dr. Erwin Buchinger
hat sein Kommen am Tag der Begegnung bereits zugesagt. Im Anschluss an die Aktionen an der Landstraße findet um 15 Uhr im Gemeinderatssaal des Alten Rathauses Linz (Hauptplatz 1)
eine hochkarätig besetzte
Podiumsdiskussion zum Thema:
„Keine Angst vor Barrierefreiheit!“ statt.
Der Eintritt ist frei!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und das Gespräch mit Ihnen!
13650370_10154367853423453_1889324001_n

Juni 2016

 

Einladung zum Selbsthilfegruppentreffen CRPS am 11.Juni 2016  

Wir freuen uns, Sie zum SHG-Treffen am 11. Juni 2016 einladen zu dürfen. Um unseren Mitgliedern mit weiter Anreise die Teilnahme am Treffen zu ermöglichen, findet das Treffen in Salzburg mit verfügbarer Übernachtungsmöglichkeit im barrierefreien Hotel Motel One Süd statt. 

 Programm: 11. Juni 2016, 13:00 Uhr (Hauptprogramm)

Begrüßung und Aktuelles Kennenlernen und Vorstellungsrunde Neue Erkenntnisse zu  Rota-Therapie Erklärung mit Übung Vorstellung Cranio-Sakral-Therapie Ziele der SHG festlegen  Orange Day 12 Juni 2016 gemeinsames Frühstück Ausflug nach Hellbrunn mit Picknick Yoga und CRPS mit einfachen Übungen  Meditation 

INFO als PDF als DOWNLOAD

———————————————————————–

Freitag 24.06.2016, 16:00Uhr findet bei der 

SELBSTHILFEGRUPPE FIBROMYALGIE – ERKRANKTER OBERÖSTERREICH

im Fachambulatorium OÖGKK 4020 Linz Garnisonstr , 1a-2.Stock ein Vortrag statt.

Unser Obmann Jürgen E. Holzinger hält diesen Vortrag zum Thema:

„Vorstellung des Vereins ChronischKrank – Unterstützung bei Behörden und Sozialversicherungsträger, sowie Interessensvertretung“

———————————————————————–

Unser Verein lädt Sie herzlich am 24. Juni von 12:00 – 18.00 Uhr

zum Aktionstag „FEST.ENGAGIERT – ein Tag im Zeichen freiwilligen Engagements“ am Linzer Hauptplatz ein.

FEST.Flyer

Flyer zum downloadHelfie_JB

Wir sind mit einem Stand vertreten.(Nr. 36), kurzfristig wurden wir zum Stand 46 engeteilt, entschuldigen Sie bitte, wenn Sie uns nicht gleich gefunden haben. Danke für Ihr Verständnis.

Standplan FreiwilligenMesse

 

Mai 2016

Vortrag über Diabetes und Führerschein mit Mag. Holzinger

WO: Union Sportzentrum Enns – Tennishalle

WANN: 12.05.2016 um 19.00 Uhr

Info als PDF- Download

Diabestesvortrag 2Foto Diabetesvortrag 1

 

 

Gesundheits- und Fitness-Nachmittag in Perchtoldsdorf

am Samstag, der 14.Mai 2016, von 13.00 bis 16.00 Uhr.

FlyerFoto 2Foto 3Foto 1

——————————————————————————-

Am Montag, 2. Mai 2016 von 10:00 bis 15:30 Uhr findet im Parlament Abgeordnetensprechzimmer, Dr. Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien

Enquete work in progress -Arbeitsmarkt neu gestalten- DIE GRÜNEN – DER GRÜNE KLUB IM PARLAMENT statt.

WIR LADEN SIE HERZLICH EIN!

Anmeldung bitte bis 27. April 2016 bei: angelika.nussbaum@gruene.at

Detailinformationen zu Inhalt und Ablauf finden Sie hier.

 

April 2016

 

Wir laden alle zur Integra Messe vom 27. – 29.04.16 am Messegelände Wels ein.

Auch 2016 bildet die integra® als etablierte Leitmesse für Pflege, Reha und Therapie eine Plattform der Begegnung von Menschen mit Beeinträchtigung, Angehörigen und professionellen Helferinnen.

Wir sind mit einem Stand vertreten Nummer C381.

integra_logo_2011_final Integra 2Integra 1

 

————————————————————————–

VORTRAG: ZUR NEUEN GESETZLICHEN REGELUNG in der 24 STUNDEN BETREUUNG in ÖSTERREICH

Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger hält am 22.04.16 an der Universität Linz einen Vortrag zur NEUEN gesetzlichen Regelung in der 24 Stunden Betreuung in Österreich und klärt auf welche Schritte man nun gegen unseriöse Vermittlungsagenturen einleiten kann. Außerdem gibt er einen Überblick über die Regelungen die aus unserer Sicht noch fehlen, wie Mindestausbildungsstandards und Berufshaftpflicht bei Personenbetreuerinnen. Obmann Holzinger zeigt einen Auszug unserer internen Interventionen bei den zuständigen Behörden und Stellen wie WKO und Wirtschafts- bzw. Sozialministerium seit 2012, sowie wichtige Medienberichte die zum Umdenken bei Entscheidungsträgern geführt haben.

Die Veranstaltung findet ab 40 Anmeldungen statt.

Anmeldung unter: 07223 / 82 667 oder unter kontakt@chronischkrank.at

IMG-20160422-WA0003 IMG-20160422-WA0004

VORTRAG: BERUFSUNFÄHIG – WIEDEREINSTIEG DURCH REHA ODER ARMUT DURCH KRANKHEIT

Obmann Mag. Jürgen E. Holzingers hält am 22.04.2016 einen Vortrag zur gesetzlichen Situation bei Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension und deren Auswirkungen auf chronisch kranke und beeinträchtigte Menschen in Österreich an der Johannes Kepler Universität Linz.

Wir ersuchen unbedingt um Anmeldung unter 07223 / 82 667 oder edlmayr@chronischkrank.at

Die Veranstaltung findet ab 40 Anmeldungen statt.

Das Thema Berufsunfähigkeits- und Invaliditätspensionsreform beschäftigt unseren Verein massiv in unseren Beratungen.

Die Ziele der Reform des Sozialministeriums 2012 waren:

  • Weniger I-BU Pensionen / PensionistInnen
  • 1 Milliarde Euro mehr an Steuereinnahmen
  • Späterer Pensionsantritt
  • Rasche Wiedereingliederung ins Erwerbsleben

Dasselbe „Spiel“ wie bei den Arbeitslosenzahlen (politisch gelten diejenigen die in Umschulung sind nicht als arbeitslos, obwohl sie Arbeitslosengeld erhalten d.h. man präsentiert bessere Statistiken), wird nun auch bei den berufsunfähigen Menschen die ab 2013 statt einer befristeten Pension Rehabgeld oder Ausbildungsgeld erhalten „gespielt“. Obwohl sie ja trotzdem aufgrund von Krankheit befristet Rehab oder Ausbildung machen (befristete Pension) zählen sie politisch nicht als Pensionisten, die PVA bzw. die Krankenkassen bezahlen aber das befristete Geld aus. Die Betroffenen leiden massiv unter den Sanktionsandrohungen der Sozialversicherungsträger. Alle Details sehen Sie HIER.

 

—————————————————————————————————

Wir laden alle zum 2 CF (Cystische Fibrose) Tag am 16.04.16 in 8600 Bruck an der Mur,
am Schifftor 3, Seminar & Buisnesshotel Landskron ein.
Unser Obmann Jürgen E. Holzinger hält um 13:30 – 14:15 eine Vortrag über die
„Sozialrechtliche Aspekte bei CF“.

Teilnahme ist kostenlos und es wir um verbindliche Anmeldung unter der Nummer 0676/4584850 gebeten oder unter office@cf-austria.at.

Programm 2. cf-austria Tag-p112986652_10154156781383453_1926610680_o13010013_10154156781358453_1835742749_o13035505_10154156781673453_1213744856_oIMG-20160416-WA0001

———————————————————————————

DIE ZUKUNFT DES PFLEGEGELDES – Der Dritte Präsident des Nationalrates

Der Dritte Präsident des Nationalrates Ing. Norbert Hofer

hat unseren Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger zur Veranstaltung

DIE ZUKUNFT DES PFLEGEGELDES eingeladen

Am Mittwoch, dem 13. April 2016 findet die Veranstaltung statt

Programm & Inhalt: HIER zum Nachlesen.

parlament_

——————————————————————————–

 

Wir laden alle zu den Seitenstettner Gesundheitstage am 09.04. von 11:00 – 18:00 Uhr

und 10.04.2016 von 09:00 – 16:00 Uhr im Stiftsmaierhof Seitenstetten ein.

Wir sind nur am Samstag mit einem Stand vertreten und im Festsaal Links Stand 08 zu finden!

GT2016_FolderkonzeptA4_2016-03-10_fer-p1 GT2016_FolderkonzeptA4_2016-03-10_fer-p2

IMG-20160409-WA0005IMG-20160409-WA0006

 

März 2016

Für Cushing Betroffene findet am 18.03.16 um 16:30 Uhr ein Vortrag von Mag. Jürgen E. Holzinger über unserer Vereinstätigkeiten und Unterstützungsmöglichkeiten, an der Universität Wien, Universitätsring 1, rechter Seiteneingang, Betriebsratsbüro statt.

Zur Anmeldung Mag. Martina Böck, 0699/11724250

 

Februar 2016

Workshop an der Universität Wien am 12.02.16

Unser Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger ist Workshopleiter an der Universität Wien wo er das Personal der Universität Wien – sowohl aus der Lehre, als auch aus der Verwaltung über die Bedürfnisse von chronisch Kranken im Studienbetrieb informiert um aufbauend darauf Lehr- und Prüfungsmethoden emphatisch abstimmen zu können.

Uni Wien-Logo

 

Jänner 2016

Newsletter zur Roadshow zum Download

Die BU-Roadshow 2016 (http://www.varias.at/termine/bu-roadshow-jaenner-2016.html)

Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger wird in 5 Bundesländern Fachvorträge zu den Auswirkungen der Pensionsreform auf chronisch kranke und beeinträchtigte Menschen in Österreich halten. Start ist der 20.1.16 in Tirol. Alle Stationen folgend:

20.01.2016 Tirol, Alphotel, 6020 Innsbruck, Bernhard-Höfel-Strasse 16 www.alphotel.com

21.01.2016 Oberösterreich, Hotel Kremstalerhof, 4060 Leonding, Welser Straße 60 www.kremstalerhof.at

26.01.2016 Kärnten, Congress Center Villach, 9500 Villach, Europaplatz 1-2 www.ccv.atwww.holidayinn-villach.com

juergen_holzinger_rehageld_roadshow_2016_.4jpg juergen_holzinger_rehageld_roadshow_2016_1 juergen_holzinger_rehageld_roadshow_2016_2

27.01.2016 Steiermark, Hotel Paradies, 8054 Graz, Straßganger Straße 380b www.hotelparadies.at

28.01.2016 Wien, Hotel Ibis Mariahilf, 1060 Wien, Mariahilfer Gürtel 22-24 http://www.ibis.com/de/hotel-0796-ibis-wien-mariahilf/index.shtml

Hier sehen Sie Termine sowie den vorläufigen Tagesplan der einzelnen Veranstaltungen http://www.varias.at/termine/bu-roadshow-jaenner-2016.html

Jürgen Holzinger

 

Veranstaltungsarchiv 2015

Veranstaltungsarchiv 2014

Veranstaltungsarchiv 2013

 



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

Landeslogo_OOE Ressort Soziales