Berufsunfähigkeit – unser Obmann live im ORF

Montag den 22.7 gab unser Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger dem ORF konkret live ein Interview zur Situation berufsunfähiger in Österreich. Die unglaubliche Geschichte eines unserer Mitglieder wurde ebenso im Beitrag aufgezeigt. Anschließend diskutierte er live im Studio mit dem Leistungschef der PVA.

 

Einem schwer kranken Wiener wird 2017 die unbefristete Berufsunfähigkeit zugesprochen. Er ist bettlägerig und wird nie wieder arbeiten können. Dennoch hat ihn die Pensionsversicherungsanstalt heuer bereits sechs Mal zu Nachuntersuchungen geladen. Der Verein „Chronisch krank“ kritisiert Willkür bei Begutachtungen und mangelnde fachliche Qualität bei Gutachtern. Versagt das System?

Unser Obmann kündigte am wenige Stunden vor der Livesendung das Thema in einem kurzem Video an.

 

 

Zu Gast im Studio sind Mag. Berndt Pokorny, Leiter der Abteilung für Leistungs- und Sozialrecht und unser Obmann Mag. Jürgen Ephraim Holzinger.

 

 

Das Statement zum ORF Beitrag von unserem Obmann.

 

Geschrieben am: 23. Juli 2019
Author: Mag. Jürgen E. Holzinger
Schlagwörter:
Kategorien: IP und BU Neu für Alle Die Reform der Invaliditätspension, TV-Beiträge mit ChronischKrank®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

Landeslogo_OOE Ressort Soziales