Chronisch Kranke lehnen Corona-Impfpflicht ab HEUTE.at

Die Corona-Krise fordert unser Gesundheitssystem massiv, weltweit forschen zahlreiche Pharmaunternehmen und Institutionen mit Hochdruck an einem sicheren Impfstoff gegen Covid-19. In diesem Zusammenhang werden vermehrt vor allem aus der Politik Stimmen laut, welche eine Impfpflicht gegen Covid-19 fordern.

„Aktuell fordert der Präsident des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, eine allgemeine Impfpflicht zum Schutz gegen das neuartige Coronavirus“, so titelte der Standard und zugleich gestern live im ORF Zentrum.

„Eine generelle Impfpflicht kommt für chronisch kranke Menschen auf Grund der andauernden Erkrankung auf keinen Fall in Frage. Solche Zwangsmaßnahmen werden von uns als Verein ChronischKrank Österreich zu jeder Zeit abgelehnt“, so Jürgen E. Holzinger/Obmann des Vereins.

Der Verein ChronischKrank Österreich setzt auf Eigenverantwortung und Selbstbestimmung!

HIER gehts zum Artikel.

Noch gibt es nicht einmal einen Impfstoff, doch die Diskussion um eine mögliche Corona-Impfpflicht ist in vollem Gange. „Eine generelle Impfpflicht kommt für chronisch kranke Menschen auf Grund der andauernden Erkrankung auf keinen Fall in Frage. Solche Zwangsmaßnahmen werden von uns zu jeder Zeit abgelehnt“, so Jürgen E. Holzinger, Obmann des Vereins ChronischKrank Österreich.

Eigenverantwortung und Selbstbestimmung

Laut einer „Profil“-Umfrage spricht sich eine Mehrheit der Österreicher für eine verpflichtende Impfung gegen Covid-19 aus, sobald ein Impfstoff zugelassen werden sollte. Der oberösterreichische Verein ChronischKrank Österreich setzt diesbezüglich lieber auf Eigenverantwortung und Selbstbestimmung.

Ähnlich sieht es auch Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). Er erwartet sich, dass sich die Menschen sowieso freiwillig werden impfen lassen wollen, wenn die Krise so manifest da sei. Damit werde es auch gar keine Impfpflicht brauchen. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) hatte dagegen mit der Forderung nach einer Corona-Impfpflicht aufhorchen lassen. Dafür ist auch der Präsident des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery:

Video im HEUTE-Artikel

Geschrieben am: 26. Mai 2020
Author: Mag. Jürgen E. Holzinger
Schlagwörter:
Kategorien: Allgemeine Themen, Zeitungsartikel mit ChronischKrank®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

Landeslogo_OOE Ressort Soziales