Versorgung mit Inkontinenzprodukten: Unser Obmann im Die Ganze Woche-Interview

Unser Obmann gab der Ganzen Woche ein Interview zum Thema Ablehnungen der Krankenkasse.

„Von der ÖGK werden Einzelfall-Lösungen versprochen, damit jeder das bekommt, was er benötigt. Aber in der Praxis ist das nicht so, da gibt es die unterschiedlichsten Entscheidungen von den Chefärzten“, sagt Jürgen Holzinger von „ChronischKrank“. „Oft denke ich mir, die Verantwortlichen haben kein Alltagsverständnis. Denn es geht zum einen um ältere Menschen, die zuhause gepflegt werden. Wenn sie nur zwei Mal am Tag die Windeln wechseln können, ist das ein Wahnsinn. Aber auch wenn ein Patient mobil ist oder arbeiten geht, ist das wirklich unerträglich.“

Hier könnt ihr den ganzen Artikel nachlesen (bitte anklicken für volle Größe):

Geschrieben am: 1. Juli 2022
Author: Jakob
Schlagwörter:
Kategorien: Das Betteln um dringend benötigte Hilfsmittel in Österreich, Zeitungsartikel mit ChronischKrank®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von: