Datenschutzhinweis für Vereinsmitglieder

Als Interessensvertretung für chronisch Kranke und deren Angehörigen ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund möchten wir sie darüber informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verein ChronischKrank Österreich

Kirchenplatz 3

4470 Enns

Telefon: 07223 / 8 26 67

E-Mail: datenschutz@chronischkrank.at

 

Wessen Daten verarbeiten wir, für was und wie?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zuge Ihrer Mitgliedschaft beim Verein ChronischKrank und für das Case Management im Rahmen des Vereinsangebots. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen oder nach Rücksprache und im Auftrag von Ihnen von Dritten, insbesondere Sozialversicherungsträger, Behörden, Angehörigen etc.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, etc.), Legitimationsdaten(z.B. Ausweisdaten), Bild und Tondaten (z.B. Fotos, Videos) als auch personenbezogene Daten besonderer Kategorien (insbesondere  Gesundheitsdaten).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber (Mitgliederverwaltung), als auch aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (insbesondere aufgrund der steuerrechtlichen Buch- und Aufzeichnungspflichten), im Rahmen Ihrer Einwilligung (etwa bei Foto- und Videoaufzeichnungen) oder zur Durchsetzung Ihrer und unserer Rechtsansprüche ( Unterstützung bei Vertretung vor Behörden/Gerichten) sowie aufgrund berechtigten Interesses (etwa beim Versand des Newsletters an Vereinsmitglieder) und unter Einhaltung der Grundsätze Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung, Datenminierung, Richtigkeit, Speicherbegrenzung und Datensicherheit. 

 

Wer erhält meine Daten?

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in eine solche Datenweitergabe eingewilligt/uns mit einer Vertretung beauftragt oder wir sind aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen und /oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zur Datenweitergabe verpflichtet oder berechtigt.

Für die Erbringung unserer Dienstleistungen setzen wir Auftragsverarbeiter ein (z.B. Hosting unserer Infrastruktur, Newsletterversand etc.). Die Weitergabe an diese erfolgt unter strengster Einhaltung der Verschwiegenheit und nur für von uns beauftragte Zwecke.

 

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur solange diese für die jeweilige Zweckerreichung notwendig sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen gegen eine Löschung sprechen.

 

Welche Rechte habe ich?

Auch wenn wir als Verein ChronischKrank für Ihre Interessen und Rechte gegenüber Behörden eintreten, so haben Sie aus dem Datenschutz heraus selbstverständlich auch Rechte gegenüber uns.  Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns gespeicherten Daten, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Einschränkung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Datenverarbeitung auf berechtigten Interesse (etwa Newsletterversand bei Mitgliedern) oder auf einer Einwilligung (etwa bei Veröffentlichung von Fotos, Videos) erfolgt, haben Sie auch das Recht auf Widerspruch bzw. Widerruf.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde. Auch wir nehmen Ihre etwaigen Beschwerden ernst und sind an einer gemeinsamen Lösungsfindung interessiert, weshalb wir um Kontaktaufnahme mit uns bitten.

Ihre Anfragen richtigen Sie bitte an: datenschutz@chronischkrank.at.

 

Die Datenschutzerklärung für die Website finden Sie hier: https://chronischkrank.at/verein/statuten/datenschutzerklaerung/



nach oben

mit freundlicher Unterstützung von:

  Landeslogo_OOE Ressort Soziales