Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Österreich

"Gemeinsam satt einsam - zusammen sind wir stark!"

Karin Gussmack NEU rund freigestellt

Karin Gussmack

Mo – Do 9:00 – 12:00 Uhr
Tel: +43 (0) 660 / 65 34 661
gussmack@chronischkrank.at

www.fibroundich.org   

Allgemeiner Kontakt:

Besucht auch unsere Facebook Gruppe!

1.672 Mitglieder (Stand Juli 2022)

Weitere Informationen

Wir freuen uns die neuen Mitglieder herzlichst begrüßen zu dürfen.

Bei einigen ist Fibromyalgie bereits diagnostiziert, bei anderen nur der Verdacht ausgesprochen worden und es gibt auch Schmerzgeplagte, die durch eigenes Erkunden überzeugt sind, daran erkrankt zu sein. 

Wie auch immer, in Wahrheit gibt es keine hundertprozentige Diagnose. Es gilt das Ausschlußverfahren aller Bild-und Laboruntersuchungen abzuwarten.

Fibromyalgie ist ein Syndrom, eine Aneinanderreihung vieler unterschiedlicher Symptome. Es ist ein Faser-Muskel-Schmerz.

Fibro (vom lateinischen Wort fibra) bedeutet dabei Faser, Myalgie steht für den Muskel und der Schmerz = Faser Muskel Schmerz 

Die Erkrankung am Fibromyalgie-Syndrom kann man weder sehen noch messen, dadurch wird den Betroffenen oft wenig Glauben geschenkt. Wenn dann der Ärztemarathon vorbei ist und alle anderen Erkrankungen ausgeschlossen werden konnten, erst dann kann man vom Fibromyalgie-Syndrom ausgehen. Viele sind erleichtert, dass ihr großes Leiden endlich einen Namen hat.

Es ist alles recht schmerzhaft, aber Betroffene sind keine Todeskandidaten. Bei einzelnen Erkrankten können Nervenenden angegriffen sein.

Man erkennt sehr bald, dass Medikamente hier nicht helfen. Oft ist das Gegenteil der Fall, häufig wird alles noch schlimmer.

In der Verzweiflung wird sehr viel ausprobiert, alles was möglich ist. Leider wird dadurch nur die Geldbörse entleert, die meist teuren Angebote machen nur wenig Sinn. Den richtigen Weg um eine Linderung der Schmerzen zu finden ist eine Herausforderung. Darum gibt es unsere Selbsthilfegruppe. Ich, Karin Gussmack, die Leiterin der Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie Österreich“, möchte Euch sehr gerne helfen. Ich helfe Dir/Euch, damit auch ihr Euren Weg in ein bessers und schmerzärmeres Leben findet.

Macht bitte nicht den Fehler und isoliert Euch von der Außenwelt und zerrinnt in Selbstmitleid. Dabei ist niemanden geholfen.

Gerade als Betroffene weiß ich wie Ihr fühlt und was Ihr denkt.

Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles.

 

Hier eine Zusammenfassung der bekanntesten Symptome des Fibromyalgie Syndroms:

Ganzkörperschmerzen – Muskel-Faser-Schmerzen, Depressionen, chronische Erschöpfung, Fibronebel, Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Magen-Darmprobleme, Sodbrennen, juckende und trockene Haut, Augen- und Sehschwäche, geschwollene Arme- Hände und Beine, geschwollenes Gesicht, Schulterschmerzen, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Wetterfühligkeit, Einschlaf-Durchschlafprobleme, Bandscheibenprobleme, Morgensteifigkeit, Druckempfindlichkeit, Hitze- und Kälteempfindlichkeit, Lärmempfindlichkeit, Geruchsempfindlichkeit, Lichtempfindlichkeit, Arthrosen, Infektionsanfälligkeit, Nahrungsmittelunverträglichkeit, verklebte Muskel-Sehnen-Faszien, Hautausschlag, unangenehme Schweißausbrüche, Schwindel, Kiefer- und Zahnprobleme, Reizblase, Fieber, Tinnitus, Karpaltunnelsyndrom, Heißhungerattacken, schwaches Immunsystem, kleine Fettknötchen am ganzen Körper um einige zu nennen.

Die ÜBERSÄUERUNG des Körpers ist für viele Schmerzen verantwortlich und auch der Ursprung für sehr viele Krankheiten, bitte auf ein basisches Milieu achten. 

Mein persöniches großes Thema ist der Darm. Nur wenn der Darm gesund ist, ist der Mensch gesund. 

Bitte nicht alles auf die Fibro abschieben, sondern vorher vom Arzt abklären lassen.

Deshalb haben wir diese Gruppe aufgebaut, um uns gegenseitig zu stärken und auszutauschen nach dem Motto:

                      G E M E I N S A M   S T A T T   E I N S A M

                      Z U S A M M E N  S I N D  W I R   ST A R K  !

Das soll unser gemeinsames Ziel sein. Ich helfe Euch gerne weiter.

Wer nicht auf Facebook ist, kann mich sehr gerne anrufen! Meine Nummer steht oben unter meinem Foto am Beginn der Seite.

Downloads

Unser FIbromyalgie-Info-Folder hier zum Download: 

WENN DER GANZE KÖRPER SCHMERZT – Zeitungsartikel u.a. von Beirat Dr. Schwingenschlögl (2004)

Unterstützer unserer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe:

Wir sind für Sie da

Telefonnummer 07223 / 826 67 bzw. unter der E-Mail Adresse kontakt@chronischkrank.at.