Diaplant OÖ berichtet über den Parkausweis

Behinderten – Parkausweis für chronisch Kranke
Kronen Zeitung, 08.06.2013: Zukünftig werden auch chronisch kranke Menschen in Österreich, deren Gesundheitsschädigung Auswirkungen auf ihre Mobilität hat, auf Wunsch einen Behinderten-Parkausweis erhalten. Die Beantragung soll noch heuer möglich sein. Näherer Infos dazu erhält man beim Verein ChronischKrank, der sich für diese Neuerung eingesetzt hat:
Telefonisch: 0676/74 51 151 oder per
E-Mail: kontakt@chronischkrank.at sowie auf
der Website www.chronischkrank.at
Textauszug aus der genannten Website von Chronischkrank:
Am 07.06.2013 fand die zweite Arbeitskreissitzung zum Thema „Wer hat zukünftig Anspruch auf den Behindertenparkausweis“ im Sozialministerium statt, mit den damit verbundenen Erleichterungen im Alltag wie z.B. Gratis Autobahn-Vignette, kostenloses und unbegrenztes zeitliches Parken in Kurzparkzonen usw. Für uns nahmen daran im Dienste chronisch kranker und beeinträchtigter Menschen in Österreich teil: Obmann Jürgen Ephraim Holzinger und Obmann Stv. Ronald Franz Missbauer.
Aufgrund unserer Initiative werden ab Jänner 2014 neben der bisherigen Personengruppe auch ALLE Organtransplantierten und Menschen mit anderen Erkrankungen, die immunsupprimierende Medikamente einnehmen müssen, sowie Betroffene mit Harn- und Stuhlproblemen ( Morbus Crohn,
interstitielle Zystitis, Colitis Erkrankungen usw.), solange es aus medizinischer Sicht notwendig ist, den Zusatzeintrag im Behindertenpass „Unzumutbarkeit öffentlicher Verkehrsmittel“ – und somit auch den Behindertenparkausweis mit den damit verbundenen Erleichterungen erhalten können!
Bei der ersten Sitzung war uns das Anliegen für diese Betroffenengruppen noch verwehrt worden, nun konnten wir uns durchsetzen ,und ab 1/2014 wird es Gesetz! Anfragen und Auskünfte bei den rechts oben angeführten Kontaktmöglichkeiten
Bei der Jahreshauptversammlung der Vereinigung der Dialysepatienten und Nierentransplantierten OÖ 2013 berichtete unser Obmann Jürgen E. Holzinger über die Neuigkeiten und unsere Interventionen für Transplantierte im DIAPLANT.
Infos über die derzeitig gültige Verordnung des BMASK finden Sie hier.

4 Antworten

  1. Toll, daß ihr euch dafür einsetzt.
    ich habe ein Multiples Myelom im Stadium 3. Durch starke Chemotherapie(Neuropathien) bin ich teilweise auf die Hilfe meiner Frau angewiesen -PKW fahrten usw.
    Ist es für mich möglich einen Behinderten Parkausweis zu bekommen ?

    1. Liebe Frau Nischwitz, leider wurde Ihr Kommentar von uns übersehen. Mein Team wir Ihnen einen persönlichen Termin zur Abklärung Ihrer Ansprüche anbieten. LG J.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert